Frauen helfen Frauen e.V. Düren
Gutenbergstr. 20
52349 Düren
Tel.: 02421/17355
Fax: 02421/201776
E-Mail: info@frauen-helfen-frauen-dueren.de
Web: http://www.frauen-helfen-frauen-dueren.de

Gedenktag "Nein zu Gewalt an Frauen"


 

Der internationale Gedenktag am 25.11.2011 wurde in Düren von zahlreichen Aktionen begleitet. Der Verein Frauen helfen Frauen Düren hisste seine blaue TERRE DES FEMMES-Fahne mit der Aufschrift „Nein zu Gewalt an Frauen / frei leben – ohne Gewalt“, anlässlich dieses Gedenktages, am „Komm“. Die Ausstellung emma’s GEschicHTe“ wurde an diesem Tag noch einmal einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Die Künstlerinnen gingen auf die Ursprünge des Gedenktages ein und zogen eine Brücke zu ihrer Ausstellung, indem sie einzelne Werke und das Werden der Ausstellung näher beleuchteten. Auch wurde noch einmal die Lesung emma’s GEschicHTe vorgetragen und nach einer kurzen Pause stellten sich verschiedene Experten/innen Publikumsfragen zum Thema „häusliche Gewalt“. Herr Happe, der Opferschutzbeauftragte der Polizei, Frau Eschbach vom Weißen Ring und Sonja Waltl von Frauen helfen Frauen Düren beantworteten beispielsweise folgende Fragen: Was kann ich tun, wenn ich mitbekomme, der Nachbar schlägt wieder seine Frau? Was kann ich machen, wenn ich keine Anzeige machen will? Wie hilft der Weiße Ring betroffenen Frauen? Wie kommt eine Frau ins Frauenhaus? Wie kann man sich das Leben im Frauenhaus vorstellen?

Eine rundum gelungene Veranstaltung, in der auch ganz klar wurde, die Institutionen arbeiten immer wieder fallbezogen zusammen und keine Frau muss Gewalt dulden. Jede/r Dürener BürgerIn kann etwas dafür tun, dass Gewalt gegen Frauen weniger wird – hinschauen und die Polizei informieren ist schon mal ein guter Ansatz.

 

Erstellt mit RapiLex-WMS